Elon Musk verspricht, in der Tesla-Navigation einen Button "Ich fühle mich glücklich" für eine unterhaltsamere Überraschungsreise hinzuzufügen!

Elon Musk verspricht, in der Tesla-Navigation einen Button "Ich fühle mich glücklich" für eine unterhaltsamere Überraschungsreise hinzuzufügen!

Die Idee ist nicht wirklich neu, Google hatte vor einigen Jahren diese Suchfunktion in seinem Browser vorgeschlagen, das Ergebnis war etwas anders, weil es dem Internetnutzer ermöglichte, den ersten Link auf der ersten Seite direkt zu öffnen des Ergebnisses.

Bei Tesla ist das ganz anders. Am 9. Juli befragte ein Benutzer, Kelly, Elon Musk zu dieser Funktion. Sie schlägt vor, es in die Zieloptionen aufzunehmen, damit die Fahrer eine lustige und abenteuerliche Route hinter dem Lenkrad seines Tesla unternehmen können! (PS: Das heißt, Sie werden immer noch dorthin gehen, wo Sie wollen).

Elon Musk bestätigte die gute Idee zunächst, indem er Kellys Idee destillierte: "Es wäre cool, wenn das Auto Sie an einen unterhaltsamen Ort bringen würde, an dem andere Tesla-Besitzer in der Gegend umgezogen sind."

Elon Musk brauchte nicht viel, um vielversprechender zu twittern, und fügte im nächsten Update sogar einen "Fun" -Modus zum "Luck" -Modus hinzu.

Ich weiß nichts über dich, aber wir können es kaum erwarten, es im nächsten Update zu versuchen!

Elon Musk Tesla Fun Lucky Ich fühle mich glücklich


Language
French
Open drop down