Tesla begrenzt jetzt jeden SuperCharger auf 80% Ladezeit, um die Wartezeit zu verkürzen

Tesla begrenzt jetzt jeden SuperCharger auf 80% Ladezeit, um die Wartezeit zu verkürzen

Tesla aktualisiert derzeit einige seiner Supercharger-Stationen, um die Wartezeiten für diejenigen zu verkürzen, die ihre Autos beladen möchten.

Seit heute Morgen scheinen Fotos in sozialen Netzwerken dieses neue Ereignis zu zeigen. Und mit Trauer erfahren wir diese eher einschränkenden Neuigkeiten.

Electrek hat gestern von Tesla veröffentlichte interne Informationen für Mitarbeiter gesammelt:

Heute haben wir eine neue Kompressorfunktion veröffentlicht, die den Ladezustand der Eigentümer (SOC) auf einigen stark frequentierten Websites auf 80% begrenzt. Das SOC-Limit von 80% wird an allen betroffenen Standorten rund um die Uhr angewendet.   Bitte beachten Sie, dass für einige Standorte ein SOC-Limit von 80% dauerhaft gilt, während andere nur an Feiertagen und für regionale Großveranstaltungen (z. B. Coachella) gelten.

In Kombination mit der kürzlich veröffentlichten Funktion zum Vorheizen der Batterie unterwegs und Upgrades des V2-Kompressors (bis zu 150 kW) erwarten wir eine Anwendung bei 80% des SOC-Grenzwerts für eine Verbesserung des Durchsatzes um 34% auf unseren am stärksten frequentierten Ladestationen - für unsere Eigentümer ein besseres und effizienteres Erlebnis. ”

Es sei darauf hingewiesen, dass Tesla einen Weg in Betracht gezogen hat, um die neue Grenze zu umgehen, die den Eigentümern für Fernreisen auferlegt wurde. Mit dem SuperCharger können Sie 100% berechnen, indem Sie den Reiseplaner und eine Fernstrecke aufzeichnen lassen.   Wenn der Kompressor Ihr endgültiges Ziel ist, funktioniert er nicht.

Tesla sagt, dass es zunächst 17% aller Supercharger-Stationen in den USA betreffen wird. Diese erste Aufteilung wird zu jeder Zeit 8% der Stationen ausmachen, und weitere 9% werden in Spitzenzeiten begrenzt sein.

Zubehör für Ihren Tesla:


Language
French
Open drop down