Teslas Aktiensprung um mehr als 17% nach Veröffentlichung der Ergebnisse des vierten Quartals

Teslas Aktiensprung um mehr als 17% nach Veröffentlichung der Ergebnisse des vierten Quartals

Tesla überrascht diesen Mittwoch alle mit Ergebnissen, die niemand erwartet hat. Tesla weist stolz einen Nettogewinn von 143 Millionen US-Dollar aus, der durch die vom Autohersteller eingeführte Kostensenkungsrichtlinie unterstützt wird.
Angetrieben von der neuen Politik, erhebliche Kosten zu eliminieren, gelingt es Tesla, die Ausgaben von 510 Millionen US-Dollar im dritten Quartal des vergangenen Jahres auf 385 Millionen US-Dollar im dritten Quartal zu senken.
Investoren und die Wall Street sind überrascht und glücklich. Sie begrüßen diese Nachricht mit einer Steigerung von fast 17%, was einem Gewinn von 44 USD für die Tesla-Aktie entspricht.
   
Der amerikanische Hersteller zerquetscht die schlechten Sprachen und Prognosen. Der Gewinn pro Aktie, der mit einem Verlust von 46 Cent angekündigt wurde, ergibt einen Gewinn von 1,86 USD pro Aktie.
Tesla blickt jetzt in die Zukunft, nachdem es seine Investoren beruhigt hat. Die Gigafactory 3 in Shanghai liegt vor dem Zeitplan, die ersten Testwagen verlassen das Werk. Dann wird die Produktion des Modells Y vorangetrieben, was nicht vor Ende 2020 erwartet wird. Tesla spricht heute über die Produktion im Sommer 2020.
 
Schließlich hat Tesla in diesem letzten Quartal noch keine große Herausforderung gemeistert. Der Hersteller wollte dieses Jahr zwischen 360.000 und 400.000 Autos ausliefern. Um auf seine Prognosen eingehen zu können, müssen in diesem Quartal 105.000 Autos ausgeliefert werden, 9.000 mehr als im Vorquartal.
   
Die Zukunft ist elektrisch!


Zubehör für Ihren Tesla:


Language
French
Open drop down